Pressemitteilungen :: Mai 2006
22.05.2006

Besuch der Jungen Bürger

Donauwörth – Einen weiteren Programmpunkt der Jungen Bürger Donau-Ries (JB) auf dem Weg zu den Kreistagswahlen 2008 stellt das Sozialwesen dar. Um auch hier hautnah die praktische Arbeit erleben zu können, wurde durch den JB-Kreisrat Josef Reichensberger mit dem Leiter des Erziehungs- und Jugendhilfeverbundes (EJV) Nordschwaben Diplom-Psychologe Dr. Peter Winter ein gemeinsamer Termin vereinbart, in dem dieser seine Einrichtung und ihre Aufgaben vorstellte. So war die Kreisvorstandschaft der Jungen Bürger um ihren Vorsitzenden Ulrich Jaumann doch recht angetan von der Leistung des EJV, denn aus den Anfängen im Jahr 1976 mit zwei Mitarbeitern wurde mittlerweile eine aus dem Landkreis nicht mehr wegzudenkende Einrichtung, die jährlich ca. 450 Kindern und Jugendlichen bzw. deren Familien Hilfe in schwierigen sozialen Situationen bringt. Dabei reicht die Palette an Hilfen des EJV mit seinen Standorten Donauwörth und Nördlingen von der Psychologischen Beratungsstelle über den Logopädischen Fachdienst und den Sozialpädagogischen Fachdienst bis hin zur Heil- bzw. Sonderpädagogischen Tagesstätte. Durch die Vernetzung dieser Dienste kann den Betroffenen jederzeit die für sie richtige Unterstützung geboten werden.

mehr…
voriger Monat nächster Monat